ztinmehC
eßartsnehteiZ rtsffortimiD essartsnehteiZ eßartsznerG esartsnesiuoL

Louisenstrase Grenzstrafse Ziethenstrasse Dimitroffstr Ziethenstraße
Chemnitz

03190 zlP Plz 09130





ztinmehC_tSMK_grebnennoS_rtS_nesiuoL_4781.ddsse.jpg

ztinmehC_tSMK_grebnennoS_eßartS_znerG_5881.ddsse.jpg

ztinmehC_tSMK_grebnennoS_rtsnehteiZ_3191.ddsse.jpg





Ziethenstr 18, 1995 - 1998/99 rechts 3.Stock u. 4.Stock Bodenkammern) u. Dach ausgebaut 3 Jahre als Musikstudio und Wohnung. Zabel Alkohol und Schweiß Geruch starker penetranter durchdringender. Zimmermann später unter mir hat geraucht auch Zigarren und der Qualm stieg nach oben in meine Wohnung. Unaushaltbar. Es hat gequalmt bei mir oben. Zabel hat im 1. Stock mitte rechts gewohnt. Frank Müller Hausbesitzer. VOn seinem Opa bekommen oder geerbt. Bzw. Hat der Opa das Haus von seiner Ehefrau Ranft in Ehe bekommen. Und nach der Wende 1990 wieder zurückbekommen als Privateigner. Ingo Lange Jakobstr, Ecke Ziethenstr. hatte 2 Saxophone, Alt und Tenor und wollte eines verkaufen. Der Frank Müller hat das vermittelt und mich animiert ein Saxophon anzukaufen. 1000 DM wollte Ingo haben für das Tenor Saxophon, in seiner Wohnung / Wohnzimmer auf dem Boden liegend in schwarzem Case, goldenes Saxophon Marke Jupiter oder Yamaha. Muss mich noch genau erinnern. War sehr gut erhalten. Hatte das Tenor kaum gespielt, sondern hat sich auf das Alt Saxophon konzentriert. Er spielte auch mit der Kati in Ihrer Band zusammen. Wir hatten auch zusammen einen R & B James Brown Live Act im Club in Chemnitz Saxophon Satz zu Musik von der Platte live spielen. Klang gut, zu zweit spielen Saxophone macht mehr Spaß als alleine. Nach 3 Jahren habe ich das dortige Musikstudio aufgeben müssen, da sich trotzdem Bass Töne über das Mauerwerk in Nachbarhäuser übertragen haben. Darum verkaufte ich dummerweise das Tenorsaxophon an das Musikhaus Markstein. Dort hatte ich noch 600 DM zu zahlen, für gekaufte Waren. Wie Boxen mit Satelliten Boxen, trockener Sound, wie ich ihn liebe, ohne mulmen. Bloß zu scharfe Frequenzen im Mittelton Bereich. Da haben andere Frequenzen gefehlt für eine homogenes Klangbild. Ich hatte diese Boxen überall mitverwendet, hauptsächlich aber, für den Ensoniq 1 als Klavier und Keyboard Soundsbringer. Auch Solo Klavier / Key's und in Bands. Ich hatte dann noch ein zweites Key auf meinem Ständer. Das Saxophon schaffte ich zum Musikhaus Markstein für 600 DM. Das war einwandfrei in Ordnung, keinerlei Schadstellen, Die Dämpfer Filze Leder alles in bester Qualität. Der Marksteiner Geschäftemacher, wollte mir aber nur 420 DM dafür geben. Damit war ich nicht einverstanden, wollte das Saxophon wieder mitnehmen und woanders für mehr verkaufen, Ich hatte da schon jemanden in Hinterhand. Der Marksteiner Geschäftemacher raubte mir aber einfach das Saxophon und behielt es. So haben wir uns getrennt. Da blieben nach meiner Rechnung keinerlei Betrag offen und war alles bezahlt und nach seinem 1. Angebot, wären noch 180 DM offengeblieben. Ich sehe das als ausgeglichen an. Das war wohl 1999 gewesen. Im Musikhaus Markstein hatte ich damals noch 2 Studioboxen, aktive, ca. 550 DM gekauft und Mikrophonständer , Notenständer. Einen CD Brenner 1-fache Aufnahmegeschwindigkeit, Echtzeit brennen. das ist Qualität. Die schnellen Brenner heute mit 16-fach oder 32-fach oder höher verändern das Klangmaterial. Phillips Brenner. Damals hatte ich noch einen Atari Computer und einen Bubble Jet Drucker mit dem Musikprogramm Notator / Creator von Emagic. Studiokopfhörer, glaube ich vom Alexander Heinze bekommen, Beyer Dynamic. Auch habe ich aus dem Musikhaus Markstein ein Studiomikrophon für 1800 DM, Membran. Das hat sehr gut aufgezeichnet. Und andere Mikrophone. Das Mischpult hatte ich glaube ich im Musikhaus Schulze Hohenstein Ernstthal gekauft. Saxophon Blätter auch im Musikhaus Markstein. Kabel auch. Auch ein paar Conga's mit Roll Ständer, 11" und 13". Güiro Salsa Plaste groß und Merengue Güiro Metall groß. Clave.


.znhoW egatE.3 oidutskisuM 81.rtsnehteiZ 79'iaM s'agnoC eknietS negrüJ .u caD ztaD ikswodaS iksodaS tsenrE_.bmp etieskcüR


.znhoW_egatE.3_oidutskisuM_81.rtsnehteiZ_79'iaM_s'agnoC_eknietS_negreuJ_.u_caD_ztaD_ikswodaS_iksodaS_tsenrE_.jpg etiesredroV


DSC02585_81_rtsnehteiZ.ddsse.JPG


DSC02579_81_rtsnehteiZ.ddsse.JPG


.rtsnehteiZ_2.jpg


4-1.S_aicnerefidnI_kooB_laeR_nitaL.ddsse_1.jpg


4-1.S_aicnerefidnI_kooB_laeR_nitaL.ddsse_2.jpg


4-1.S_aicnerefidnI_kooB_laeR_nitaL.ddsse_3.jpg


4-1.S_aicnerefidnI_kooB_laeR_nitaL.ddsse_4.jpg



Besucherzaehler     Besucherzaehler